Über uns

Die Solutiance AG versteht sich als servicebasierter Lösungsanbieter mit Schwerpunkt auf Anwendungen in den Bereichen Wartung und Instandhaltung.

Mit Engagement, Kreativität und Neugier

Wir bieten unseren Kunden zeitgemäße und effiziente Systeme an, mit denen sie ihre täglichen Herausforderungen meistern können. Stets haben wir die individuellen Bedürfnisse und realen Anforderungen unserer Kunden im Blick, während wir neue Wege einschlagen und technische Entwicklungen vorantreiben. Dies ist möglich, da die Solutiance AG das Know-How und die Erfahrung von Menschen unterschiedlicher Fachrichtungen und Generationen vereint, die täglich mit Engagement, Kreativität und Neugier bei der Sache sind.

Unser Team

Hey, sei auch dabei!


Offene Stellen

Unternehmensstruktur

Die Solutiance AG fungiert als reine Beteiligungsgesellschaft ohne eigenes operatives Geschäft. Beteiligungen in Höhe von 100% bestehen derzeit an der Solutiance Systems GmbH, der Solutiance Services GmbH und der Solutiance Property GmbH.

Geschichte

Die Unternehmensgeschichte der Solutiance AG reicht bis in das Jahr 1992 zurück. In jenem Jahr wurde die PROGEO Monitoring GmbH gegründet, welche seit 1999 am Standort Großbeeren bei Berlin tätig ist. Schwerpunkt der PROGEO war die Entwicklung, Produktion und Installation von Monitoringsystemen zur Überwachung von Bauwerksabdichtungen. Diese Systeme werden in Deponien, Klärbecken, Tunneln und Flachdächern eingesetzt.

Mit dem Ziel die entwickelten Systeme auch international bekannt zu machen, wurde die Gesellschaft im Jahr 1997 als Tochter in die PROGEO Holding AG eingebracht, welche seitdem an der deutschen Freiverkehrsbörse in Stuttgart gehandelt wird.

Im Jahr 2017 hat das Unternehmen seine Kompetenz um die Entwicklung von Software erweitert. Um dieser Neuausrichtung auch nach außen hin Ausdruck zu verleihen, wurde die PROGEO Holding AG in Solutiance AG umbenannt.

Im März 2018 wurde das Teilgeschäft der PROGEO Monitoring Systeme & Services GmbH & Co KG aus der Solutiance AG herausgelöst und an den Gründer der PROGEO, Andreas Rödel, verkauft. Der Verkauf der defizitären Monitoring Sparte stellte den Abschluss der Restrukturierung der Solutiance AG dar, die sich seither vollends auf das Geschäft mit softwarebasierten Lösungen für die Bewirtschaftung von Immobilien fokussiert.