News

12. Mai 2022

Solutiance AG: Barkapitalerhöhung mit einem Bruttoemissionserlös von ca. EUR 1,56 Mio. vollständig platziert – weitere Barkapitalerhöhung aus genehmigtem Kapital wird erwogen

Potsdam, 12. Mai 2022 – Die Solutiance AG hat die von der Hauptversammlung am 1. April 2022 beschlossene Barkapitalerhöhung mit Bezugsrecht erfolgreich durchgeführt. Für insgesamt 290.512 Aktien wurden im Rahmen des Bezugsangebots Bezugsrechte ausgeübt. Die übrigen 1.273.214Aktienwurden nach Abschluss des Bezugsangebots bei Investoren zu dem Bezugspreis entsprechenden Platzierungspreis von EUR 1,00 je Aktie vollständig platziert. Nach vorangehender Eintragung der von der Hauptversammlung am 1. April 2022 ebenfalls beschlossenen Kapitalherabsetzung wird sich das Grundkapital nach der Kapitalerhöhung um EUR 1.563.726,00 auf EUR 5.473.043,00 erhöhen.

 

Zudem erwägt die Gesellschaft, weitere Kapitalmaßnahmen durchzuführen, insbesondere eine Erhöhung des Grundkapitals durch teilweise Ausnutzung des genehmigten Kapitals um weitere 10%, d.h. um EUR 547.304,00, unter Ausschluss des Bezugsrechts der Aktionäre. Es liegt eine unverbindliche Interessenbekundung eines Investors zur Zeichnung dieser Aktien vor. Dieser Investor hat bereits im Rahmen der laufenden Kapitalerhöhung Aktien erworben.