News

7. Mai 2019

Solutiance AG präsentiert sich auf Münchner Kapitalmarkt Konferenz

Großes Marktpotenzial im Facility Management von Immobilien

Auf der vom 7. – 8. Mai 2019 zum 27. Mal stattfindenden MKK – Münchner Kapitalmarkt Konferenz stellt die Potsdamer Solutiance AG vor Experten ihr digital gestütztes Geschäftsmodell für das Facility Management von Immobilien vor. Die Vorstände der Solutiance AG Uwe Brodtmann und Jonas Enderlein erläutern unter anderem das enorme wirtschaftliche Potenzial für die von Solutiance entwickelte intelligente Kombination von High Tech und Vor-Ort- Services für die Wartung und Instandhaltung von Immobilien.

Sie stellen fest, dass die Dokumentation von Wartungen und Prüfungen im Bereich der Betreiberverantwortung für alle Unternehmen mit großen Gebäudebeständen eine immense Herausforderung darstellt. Meist delegieren Eigentümer und Asset Manager ihre Betreiberpflichten an Dienstleister. Dennoch bleibt die Kontrollpflicht bestehen und kann im Schadensfall zur Haftung führen. Zudem funktionieren die Ausführung und
insbesondere die saubere Dokumentation von Wartungen und Prüfungen oft nicht wie erforderlich, was sich spätestens beim Verkauf negativ auswirkt.

Die Lösung von Solutiance sorgt für Sicherheit und verhindert systematisch, dass es zu Versäumnissen bei der Erfüllung von Pflichten kommt. Dabei wird auf ein Netzwerk aus Experten und innovative Systeme gesetzt. Die Services gewährleisten die vollständige und aktuelle Dokumentation, wodurch Eigentümer und Dienstleister ihren Bestand jederzeit transparent über das Internet kontrollieren können.

Die Solutiance AG sieht ein sehr großes Potenzial für ihre einzigartige Lösung in dem beständig wachsenden deutschen Markt des Facility Management, dessen Gesamtvolumen sie mit derzeit mehr als 130 Milliarden Euro beziffert. Uwe Brodtmann sagt: „Der Wettbewerbsvorteil, den wir durch die einzigartige Positionierung und die sehr schnelle Weiterentwicklung in allen Bereichen erzielen, wird nur schwer aufholbar
sein.“

Um ihren Vorsprung langfristig und deutlich auszubauen und vor dem Hintergrund einer langfristigen Perspektive des Geschäfts und des Wertes der Daten, die das Unternehmen mit jedem Gebäude gewinnen, liegt der strategische Fokus zunächst auf Wachstum, mehr als auf Gewinn.


Die MKK – Münchner Kapitalmarkt Konferenz findet zweimal jährlich statt und ist die größte Investorenkonferenz im süddeutschen Raum für Small- und Mid Caps.

Die Vortragsfolien von Herrn Brodtmann und Herrn Enderlein können Sie bitte über diesen Link herunterladen: https://dev.solutiance.com/files/ZSOL.pdf